Klinische Psychologie und Psychotherapie

Körperbild bei Anorexia Nervosa und Bulimia Nervosa im Jugendalter

Die Körperbildstörung zählt zu den prominentesten klinischen Merkmalen der Anorexia und Bulimia Nervosa.

 

In der Studie werden aufrechterhaltene Faktoren der Körperbildstörung bei Anorexia und Bulimia Nervosa im Jugendalter mittels Blickbewegungsverfahren und Elektroenzephalographie (EEG) untersucht.

 

Studieninteressenten können sich bei Luisa Wetzel (luisa.wetzel[at]uni-tuebingen.de, Tel.: 07071 29-75623) informieren.