Sozial- und Wirtschaftspsychologie

Die Sozialpsychologie beschäftigt sich mit den Auswirkungen der tatsächlichen, implizierten oder vorgestellten Anwesenheit anderer Personen auf menschliches Erleben und Verhalten. Der Untersuchungsgegenstand der Sozialpsychologie ist dabei vorrangig das Individuum. Unsere Forschung weist einen sozial-kognitiven Schwerpunkt auf. Die soziale Kognition als Untergebiet der Sozialpsychologie betrachtet dabei insbesondere soziale Einflüsse auf Kognitionen und deren Auswirkungen auf Erleben und Verhalten.

 

Unsere Interessen gelten dabei insbesondere dem Erwerb und der Veränderung von Einstellungen sowie dem Urteilen und Entscheiden. Einige Fragestellungen haben einen angewandten, konsumenten- oder wirtschaftspsychologischen Hintergrund.

Wenn Sie gerne mehr erfahren möchten, kommen Sie in unsere Lehrveranstaltungen, besuchen Sie unser wöchentliches Kolloquium (SS 17) oder erleben Sie unsere Forschung unmittelbar als Versuchsperson im Labor! Neuigkeiten aus der Abteilung finden Sie unter Aktuelles.

Leitung

 

Sekretariat

 

 

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

 

 

Externe Doktoranden

 

Dipl.-Psych. Sina Bader

Dipl.-Psych. Thorsten Rexer

David Tigges, M.Sc.

Studentische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

 

Holthausen, Miriam

Meert, Annika

Spreer, Jakob

Striby, Annika

Ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

 

Dr. Rüdiger Arnscheid
Dr. Jens Binder
Dipl.-Psych. Kerstin Casel
Dr. Christian Schlett
Prof. Dr. Arnd Engeln
Dr. Olga Ermel
Dr. Silke Eschert
Prof. Dr. Peter Glanzmann
Dipl.-Pych. Sonja Holzwarth
Prof. Dr. Klaus Jonas
Dipl.-Psych. Britta Möhle
Dr. Sabine Müller
Dr. Jörg Munkes
Dipl.-Psych. Thorsten Rexer
PD Dr. Michael Riketta †
Dr. Hea-Kyung Ro
Dipl.-Psych. Georg Schellhorn
Dr. Aiga Stapf
Dipl.-Psych. Dominique Stimm
Dipl.-Psych. Elsbeth Walter
Prof. Dr. Gerhard Winter
Dr. Christoph Zipfel